Blog

Die Fülle Gottes ­– nur ein Wort oder doch ein Ort der Wonne?   
Den Ort der Wonne, kennst du ihn? Du findest ihn nicht im Atlas oder in einer Wegbeschreibung, jedoch sehr wohl als Garten Eden oder Paradies. Im 1. Mose 2 bekommen wir einen abstrakten Einblick in diesen Ort. Lasst uns doch einen Ausflug zum Garten Eden machen. Du bist herzlich eingeladen. Dann legte Gott der Herr...
Bitte lächeln
  Na, kommt uns diese Aufforderung nicht bekannt vor, bei Familienfeiern oder Urlaubsbildern mussten doch, wenn möglich, ein paar Fotos zur Erinnerung geknipst werden. Heute ist das schon viel einfacher und alles, was uns gefällt, wird auf dem Smartphone festgehalten. Tolle Sache. Zu Jesu Zeiten war das alles undenkbar. Doch das Wort Fotografie war schon...
Der Weg ins Osterlicht
Ich möchte euch gerne mitnehmen auf eine Wanderung der Erinnerungen, vielleicht wird es aber für dich auch eine Entdeckungsreise? Der Weg zum Osterlicht startet heute mit der ersten von insgesamt vier Stationen, nämlich dem Sonntag in Jerusalem. Und als sie in die Nähe von Jerusalem kamen, bei Betfage und Betanien am Ölberg, sandte er zwei...
Wenn das Wörtchen „ABER“ nicht wäre
„ABER ich wollte…“, das war die Antwort meines Enkels, als er mit dem Rad auf die Straße gefahren ist und das „Stopp, bleib stehen“ überhörte. Gleich am Anfang der Jonageschichte fiel mir auf, dass da auch ein ABER steht. Da machte sich Jona auf den Weg, aber genau in die andere Richtung. Er wollte vor...
„Das stinkt zum Himmel“
Jona 1, 1-3  Der Herr schickte Jona, dem Sohn von Amittai, folgende Botschaft:  »Mach dich auf den Weg und geh in die große Stadt Ninive! Ruf aus, was ich gegen sie vorbringen muss, denn ihre Bosheit stieg bis zu mir hinauf!«  Doch Jona machte sich auf den Weg, um vor dem Herrn nach Tarsis zu...
Hast du gehört?
  Das Gleichnis vom Bauern, der die Saat ausstreute Wieder einmal fing Jesus an, am Ufer des Sees zu lehren. Die Menschenmenge, die ihn umdrängte, war jedoch so groß, dass er in ein Boot stieg, sich setzte und von dort aus zu ihnen sprach. Er brachte den Menschen seine Lehre nahe, indem er ihnen viele...